Streckgitter

Anwendung: Fassaden, Deckenverkleidungen, Sonnenschutz, Schutzelemente, Geländer, Schallschutz, Filtration, Lautsprecher, Zäune (auch in JVA), Ladenbau.

Material: Stahl, Edelstahl, Aluminium, verzinkt, Kupfer, Messing

Technische Informationen: Streckgitter (DIN 791) wird aus Metallen (Tafel oder Band/Coil) gefertigt. Dabei wird der Werkstoff in Querrichtung eingeschnitten und zugleich in der Länge gestreckt. Die Schnittlänge ergibt die Maschenlänge, die quer über das Material verläuft. Aus dem Streckfaktor, der von der Maschenform und der Stegbreite abhängt, ergibt sich die maximale Gesamtlänge pro Teil.

 

Sie wissen genau was Sie brauchen?

Alle Produktausführungen, die wir auf Lager haben, entnehmen Sie gern dieser Liste.

Lagerliste

Andere Größen und Abmessungen sind auf Wunsch lieferbar. Rufen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

040 - 219 000 0

« Zurück